Posaunenchorarbeit des ejw Schorndorf - Aktuell

Bezirksbläser/innen beim Gottesdienst auf der Remstal-Gartenschau am 18.8. um 10:00 Uhr

Alle in den Sommerferien verfügbaren Bläserinnen und Bläser dürfen sich am Gottesdienst im Schlossgarten Schorndorf (Orangerie) am 18.8. beteiligen.
Probe: Do, 15.8. 20:00 Gemeindehaus Beutelsbach
Treffpunkt So, 18.8. 9:00 am Eingang Orangerie im Schlosspark - Stadtwerkebühne
Friedensstraße gegenüber Haus Nr. 21 - Tor: Lieferantenanlieferung 1

[Bläserprogramm...]



Remsposaunentag mit Chören aus vier Bezirken

Am 14. Juli fand in Essingen der erste Rems-Posaunentag statt. Im Rahmen der Remstal-Gartenschau trafen sich im Essinger Schlosspark über 200 Bläserinnen und Bläser, darunter auch Mitwirkende aus den Bezirken Schorndorf und Waiblingen.
Die Predigt beim Festgottesdienst am Sonntagmorgen hielt Frau Plälatin Gabriele Wulz aus Ulm. Anschließend gab es innerhalb der Bläser-Matinee Grußworte zu diesem Festtag. Nach einerausgiebigen Mittagspause mit Bewirtung des örtlichen Musikvereins und Wanderung zum Rems-Ursprung wurde der gelungene Tag mit dem Abschlussblasen beendet.


Bild: Christoph Kübler

Junges Blech beim Landes-Musikfestival in Schorndorf

Am Samstag, 29. Juni beteiligte sich "unser" Junges Blech und einige Bläser aus dem PC Schorndorf beim Landes-Musikfestival.
Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es Musik und Moderation zum Thema "Blumen" auch passend zur Remstal-Gartenschau .
 

Rückblick: Bezirksposaunentag 30./31.3.2019 in Plüderhausen


Abschlussblasen vor der Staufenhalle (Bild: H. Golder)

Am Samstagabend 30. März boten 35 Bläserinnen und Bläser der Projekt-Bläsergruppe, dazu zwei Schlagzeuger und die Dirigenten Joachim Schurr und Hans Koch ein 90minütiges Konzert. Im Programm enthalten war textgebundene und orchestrale Bläsermusik von Bach, Händel, Karg-Elert, de Haan und anderen Komponisten. Durchs Programm führte der ehemalige Bezirksposaunenwart Daniel Schurr, Pfarrer Scheiner hielt eine kurze Ansprache zum THema der Jahreslosung 2019 - Suche Frieden und jage ihm nach. Die ca. 300 Zuhörer in der Staufenhalle spendeten nach Abschluss warmen Beifall und wurden mit der Zugabe "Der Tag, mein Gott ist nun vergangen" belohnt.

Die Jahreslosung stand auch im Mittelpunkt des Festgottesdienstes am Sonntagmorgen in der Staufenhalle. Pfarrer Cornelius Kuttler, Leiter des Evangelischen Jugendwerks, predigte über dieses Motto des Posaunetags. Musiziert wurde gemeinsam und in mehreren Chören und Gruppen getrennt. Jungbläser waren ebenso beteiligt wie die Projekt-Bläsergruppe, das Junge Blech und die Bläserinnen und Bläser des Tuttichors. Insgesamt spielten ca. 160 Bläserinnen und Bläser aus fast allen Posaunenchören des Bezirks mit.


Probe zum Gottesdienst am Sonntagmorgen (Bild: H.-M. Golder)


Konzert der Projekt-Bläsergruppe am Samstagabend (Bild: H.-M. Golder)